Sie sind hier

Übungen

2016-11-17

Heute fand eine Atemschutz-Abschnittsübung der Feuerwehren Pertisau, Eben, Achenkirch und Steinberg bei uns in Pertisau statt. Übungsort war das Hotel Fürstenhaus, Übungsannahme ein Küchenbrand sowie ein Brand in der Tiefgarage, jeweils mit vermissten Personen.

2016-11-03

Mit Hilfe der Fognail kann man Brände im Gebäude von außen mit wenig Wasser effektiv bekämpfen. Den Einsatz damit übten wir bei unserer heutigen Feuerwehrübung an unserem Brandhaus. Außerdem erprobten wir unsere neuen Schaumgeräte, den neuen Belüfter sowie die Akku LED Beleuchtungseinheiten.

2016-10-27

Übungsannahme war heute ein Fahrzeugbrand auf der Seestraße; zusätzlich bestand die Gefahr, dass das Feuer auf umstehende Bäume überspringt. Vor Ort begannen wir unverzüglich mit den Löscharbeiten, wobei für das Brandobjekt ein HD-Schlauch mit Schaum angewendet wurde.

2016-10-06

Heute fand die letzte Übung mit unserem "alten" TLF statt; daher baten wir unseren Kommandaten i.R. Hans Albrecht und seinen Obermaschinisten i.R. Wilfried Strauß, die vor 28 Jahren den TLF angeschafft hatten, um ihre Mitwirkung. Übungsannahme war ein Waldbrand am Seeberg.

2016-08-04

Heute fand unsere 2 Sommerübung statt.

Übungsannahme: 5 unter einem Heuballen eingeklemmte Kinder auf einem Heuboden.

2016-05-19

Übungsannahme war heute ein Dachstuhlbrand im Haus am See. Vor Ort wurde die Pumpe in Stellung gebracht und zwei Angriffe mittels Wasserwerfern aufgebaut; auch die Lageführung kam zum Einsatz.

2016-04-28

"Zwei verunfallte Fahrzeuge in der Großmitt, zwei verletzte Personen." So hieß die heutige Übungsannahme.

2016-04-22

Heute fand bei uns in Pertisau die gemeinsame Übung der Feuerwehren des Abschnitts Achental statt.

2016-04-14

Übungsannahme war heute: "Brand in der Tiefgarage eines Wohnblocks, 5 vermisste Personen." Die FF Pertisau rückte mit KDO-A, TLF und LF-A an und schickte unverzüglich einen mit HD-Schlauch ausgerüsteten Atemschutztrupp in die verrauchte Tiefgarage.

2015-11-05

Übungsannahme war heute: "Drei vermisste Personen auf Höhe der Langlaufstube." Am Übungsort angekommen, wurde das Areal großflächig ausgeleuchtet und die Lageführung in Angriff genommen.

Seiten